Kurzes Frauengeplänkel

Morgens im Bad. Beim Waschen.

Die Tochter wuselt um mich herum. Sohnemann ist irgendwo im Haus unterwegs und stellt hoffentlich nix an. Die Tochter (6) zieht unter dem Regal mit den Handtüchern die Waage hervor und stellt sie demonstrativ vor mich. Deutet mit den Fingern drauf und sieht mich an. Fragend ziehe ich die Augenbrauen hoch, halte inne beim Zähneputzen.
Die Tochter: „Mama, komm! Wir gucken jetzt mal, wie dick du heute bist!“
….

Und wie dick seid Ihr heute so?

Schönes Wochenende und Grüße vom dänischen Seeland, heute in helles Grau gepackt und fast windstill!

Mary

Advertisements

2 Kommentare zu “Kurzes Frauengeplänkel”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s