Schlagwort-Archive: Jubiläum

7 Jahre in Dänemark

Gestern war ein großer Tag: Seit exakt 7 Jahren lebe ich in Dänemark!

Siebenstriche

Gestern vor 7 Jahren zog ich mit fahrigen Fingern am Flughafen in Frankfurt mein One-Way-Ticket hervor, schluckte vor meinem Vater die Abschiedstränen so gut es ging herunter und stieg mit einem kleinen Köfferchen ins Flugzeug nach Kopenhagen, voller Ungewissheit, was die Zukunft bringen würde.

Während des Fluges geisterten mir 1000 Fragen durch den Kopf:

Würde ich in Dänemark glücklich leben können, 1000 Kilometer von meiner Familie und Heimat entfernt?

Würde die Beziehung zu meinem dänischen Freund, der Auslöser für meine Auswanderung in den Norden, die Herausforderungen des Alltags bewältigen und daran wachsen?

Würde ich einen Job finden und mich in einem fremden Land etablieren können?

Würde ich in Dänemark ein Zuhause finden? 7 Jahre in Dänemark weiterlesen

100 !

Der Blog feiert heute ein besonderes Jubiläum!

Dies ist der HUNDERTSTE Beitrag auf meinem Auswanderer-und-Dänemark-Blog:

100 Beiträge innerhalb von zweieinhalb Monaten.

100 Beiträge zu Themen wie Dänemark, Auswandern, Sturm, Wind & Wetter, Kinderchaos, Familienleben, Alltag im Norden, Veränderungen im Leben und und und.

100 Beiträge, die mich stundenlang an den Computer gefesselt haben und mich einfach nicht ins Bett gehen lassen wollten.

100 Beiträge, mit denen sich mein Mann nach und nach an das fanatische Hochgeschwindigkeits-Tastaturgeklappere auf der Couch neben ihm gewöhnt hat.

100 Beiträge, während denen mein Mann die uneingeschränkte Alleinherrschaft über unser abendliches TV-Programm gewonnen hat.

100 Beiträge, die mir 42 E-Mail-Follower und 142 Facebook-Follower beschert haben.

100 Beiträge, die insgesamt 8400 Mal angeklickt wurden.

100 Beiträge, die noch nicht ansatzweise das gesagt haben, was ich zu sagen habe!

Und damit sind die nächsten 100 Beiträge ebenfalls gesichert 🙂

Euch allen ein wunderschönes Wochenende!

Heute vor 7 Jahren…

 

Und noch ein Jubiläum: Heute vor 7 Jahren lernte ich meinen Dänen kennen 🙂

Siehe „Ein Däne in Wagrain“: https://4nordlichter.wordpress.com/2007/01/03/ein-dane-in-wagrain/

Wir haben demnach mit dem heutigen Tag das verflixte 7. Jahr beendet (oder zählt das etwa nur für Ehejahre?) Das 7. Jahr war tatsächlich verflixt. Nicht so verflixt jedoch wie das 6. Jahr, was mit dem kleinen Trotzkopf und einem sehr lauten Baby eine riesige Herausforderung für uns als Paar darstellte.

Nun liegt das 8. Jahr vor uns! Wir sind gestärkt aus den verflixten Jahren herausgegangen und ernten tatsächlich langsam die Früchte unserer Arbeit!  Heute vor 7 Jahren… weiterlesen