Schlagwort-Archive: Blog-Infos

5 Monate 4 Nordlichter

Heute blogge ich genau seit 5 Monaten!

Am Monatstag des Blogs gibt es wie immer einen kleinen Einblick in die Statistiken. Der April war ein ganz besonderer Monat! Während ich im März bereits stolz darauf war, erstmals über  4.000 monatliche Seitenaufrufe gekommen zu sein, toppte der April diese Zahl bei weitem!

Fast 7.000 Seitenaufrufe erzielte der Blog im April! Und über 1.500 Besucher!

Blog-Statistik-2014-04

Stellt sich natürlich die Frage, wie es zu dieser deutlichen Steigerung der Seitenaufrufe und Besucher gekommen ist. Meine erste Vermutung war das Thema „Giraffen, Löwen und der Kopenhagener Zoo„… 5 Monate 4 Nordlichter weiterlesen

Wichtige Info zum neuen Design!

Aus aktuellem Anlass hier eine rein praktische Information im Zusammenhang mit der Umstellung des Blogs auf das neue Design „Twenty Eleven“:

Im früheren Design war das Seitenmenü des Blogs auf sämtlichen Seiten des Blogs vorhanden. Dies ändert sich mit Twenty Eleven ganz bewusst. Beim neuen Design ist das Menü nämlich nur auf den Hauptseiten des Blogs enthalten (Startseite, About, Gästebuch, Impressum). Sobald man auf einen Artikel klickt, um ihn komplett zu lesen, wird das Seitenmenü mit allen Informationen zu Kategorien, letzten Beiträgen, Follow-Informationen, Archiv u.v.m. ausgeblendet.

Twenty Eleven ist extra auf diese Handhabung ausgelegt, denn das Ausblenden des Seitenmenüs führt zu einem ablenkungsfreien Lesens des Texts, ohne dass das Auge schon wieder am „Zappen“ nach neuen, spannenden Inhalten ist und aus diesem Grunde nur die Hälfte aufnehmen kann.

Da der werte Leser nach dem störungsfreien Lesen eines Artikels jedoch natürlich gerne auch weiterhin neue Anregungen erhalten soll, was er als nächstes lesen könnte, liefert Twenty Eleven einen Fußzeilenbereich mit, in dem die Chefin – also ich – entsprechende Inhalte hierfür bereitstellen kann.

Wundert Euch also nicht, wenn Ihr per Link auf den Blog gelangt und das Seitenmenü verschwunden ist. Das soll so sein! Genießt den Artikel ohne Ablenkung! Und wenn Ihr danach  Lust zum Weiterlesen habe, könnt Ihr entweder:

  • neue Inhalte am Ende des Artikels in der Fußzeile anklicken,
  • den Links „vorherige“ und „nächste“ Beiträge über dem Artikel folgen oder
  • auf die Startseite des Blogs klicken (im oberen Menü) und im Seitenmenü surfen.

„Zappen“ geht damit auch, allerdings nicht mehr auf diese hektische, unkontrollierte Weise, die sicher jeder Internetnutzer schon erlebt hat 🙂

Feedback zum neuen Design sind willkommen. Für Fragen, Anregungen und Kommentare bin ich stets zu haben.

Danke auch an mein Bruderherz für den entsprechenden Hinweis!

Weiterhin viel Spaß beim Lesen und „Zappen“ und ein schönes Wochenende wünscht

Mary