Schlagwort-Archive: Hygge-Modus

3. Auflage!!! 111 Gründe, Dänemark zu lieben

Ist mein letzter Blog-Beitrag wirklich schon ein halbes Jahr alt?!
Schande über mein Haupt!
Wie schnell doch die Zeit vergeht, wenn man sich voll und ganz auf die dänische Hygge einlässt…  😉

Folgendes Ereignis ist – Hygge hin, Hygge her – jedoch unbedingt einen Blog-Post wert: Mein Buch „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ ist vor nicht allzu langer Zeit (und für mich völlig unerwartet) in die 3. Auflage gegangen!

Ist das nicht verrückt!?

Jedes Buch startet mit einer Anfangsauflage, die – besonders bei Neu-Autoren – oft erst einmal eher überschaubar ist. Läuft der Verkauf gut, wird dann irgendwann nachgedruckt.

Das Buch „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ wurde bereits zwei Monate nach der Veröffentlichung nachgedruckt, weil Ihr lieben Blog-Leser das Buch so fleißig gelesen und verschenkt habt. Schon damals war ich sehr stolz darauf, dass mein kleines Dänemark-Buch eine zweite Auflage erhalten hat.

Mit mehr hatte ich eigentlich nicht gerechnet. Bis wenige Tage nach dem Jahreswechsel eine Mail vom Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf bei mir eintrudelte. Beim Öffnen der Mail dachte ich noch „Wie nett, eine Neujahrsmail an alle Autoren“, doch dann riss ich die Augen auf: Der Verlag plante eine 3. Auflage für „111 Gründe, Dänemark zu lieben“! Tatsächlich! Eine dritte Auflage.

Wahnsinn!

Mit der ersten Auflage hatte ich gerechnet 🙂
Auf eine zweite hatte ich gehofft.
Die 3. Auflage ist einfach nur eine tolle Überraschung!

Ich freue mich riesig, dass mein Buch über all die bekannten und weniger bekannten, über lustige sowie weniger lustige Seiten und Facetten Dänemarks so großen Anklang findet.

Herzlichen Dank an alle Leser, die mich, meinen Dänemark-Blog und das Buch so toll unterstützt haben – von meinen zaghaften Anfängen hier auf dem Blog….  bis hin zur Buchveröffentlichung von „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ und nun sogar auch noch weit darüber hinaus.

Ihr seid phantastisch!

Dankebare & hyggelige Grüße aus Dänemark

Mary

Advertisements

Nordlichter im Hygge-Modus ♥

Liebe Blog-Leser,

wie Euch sicherlich unschwer entgangen ist, befindet sich dieser Blog in einer Art Schlummerzustand…
Denn die Nordlichter – und ganz besonders die Blog-Autorin – sind vor einiger Zeit in den totalen Hygge-Modus eingetreten!

Zuerst waren es nur ein paar Tage, dann wurden Wochen daraus – und aus den Wochen sind längst Monate geworden.

Daher heute wenigstens ein kurzes Lebenszeichen:
Es geht uns gut! Wir hyggen nur!
Passend zu dem Land, in dem wir leben 🙂

Während ich die vergangenen Jahre extrem „digital“ unterwegs war, zuerst auf diesem Blog und dann aufgrund meines Dänemark-Buches, habe ich nach der Veröffentlichung von „111 Gründe, Dänemark zu lieben“ wieder das „einfache, antidigitale Leben“ schätzen und lieben gelernt…  und meinen Aufenthalt in den vielen digitalen Welten im Computer und Handy drastisch reduziert.

Ich hoffe, Ihr seht mir das nach…. Es gibt hier ja zwischenzeitlich sehr, sehr viel zu lesen, und wem dies noch nicht reicht, der findet in meinem Dänenmark-Buch noch viel mehr 😉

Der Blog bleibt also vorab erst einmal in seinem Schlummerzustand.

An alle diejenigen, die Kooperationsanfragen rund um den Blog senden möchten: Ich nehme derzeit keine Aufträge oder Kooperationen an. Vielen Dank für Euer Interesse & Verständnis.

An alle diejenigen, die mir Fragen zu Auswanderungsangelegenheiten schicken möchten: Ich fühle mich stets sehr geehrt über solche Mails, aber konnte derartige Anfragen aus Zeitgründen ohnehin nie ausführlich beantworten sondern habe stets auf Internetforen verwiesen, in denen sich deutsch-dänische Auswanderer und Ausgewanderte tummeln. Dort habe ich selbst sämtliche Infos zu meiner eigenen Auswanderung vor 10 Jahren zusammengetragen… meine eigenen Informationen zur dänischen Auswanderungsbürokratie sind somit auch schon etwas älter und entsprechend überholt 🙂

Ich wünsche Euch in diesem Sinne einen hyggeligen Sommer und eine wunderschöne Zeit, wo auch immer Ihr diese verbringen werdet.

Der Blog bleibt natürlich nach wie vor online.
Ich bin ja noch da.
Ich hygge nur.

Und wer weiß… sollten eines Tages neue Worte zu mir kommen, die unbedingt an die Öffentlichkeit gelangen müssen, dann werdet Ihr sie hier finden!

Mary Demuth