Schlagwort-Archive: Follow

400 Follower!

Pünktlich zum halbjährigen Blog-Jubiläum hat sich der 400. Follower angemeldet!

Über 400 Leser folgen also mittlerweile dem Blog – per E-Mail, über Facebook, Google+, Bloglovin oder Blog-Connect.

Diesen neuen Meilenstein habe ich zum Anlass genommen, mal wieder ein bisschen im Blog aufzuräumen. Angefangen habe ich thematisch passend bei den verschiedenen Follow-Möglichkeiten. Die einzelnen Follow-Buttons wurden im Blog sehr unterschiedlich dargestellt, viele Farben, viele verschiedene Größen, je nach Browser auch mal technische Probleme mit der Darstellung – in meinen Augen sah das Seitenmenü aus wie Kraut und Rüben und war mir schon länger ein Dorn im Auge.

Daher habe  ich kurzerhand eine eigene Seite für das Thema erstellt: Blog abonnieren.
Diese findet man oben, gleich unter dem Blog-Header, neben den bereits vorhandenen Seiten „About“, „Gästebuch“ und „Impressum“. Hier sind ab sofort alle Follow-Möglichkeiten auf einen Blick aufgeführt!

Gleichzeitig habe ich die chaotisch angeordneten Follow-Buttons aus dem Seitenmenü entfernt, stattdessen gibt es eine kleine Link-Übersicht der verschiedenen Blog-Follow-Möglichkeiten. Das sieht sehr viel ordentlicher aus 🙂

Lediglich den Facebook-Like-Button habe ich auf Anraten eines neuen Blog-Sponsors wieder reingesetzt.

400 Follower! weiterlesen

Der Blog „4 Nordlichter“ auf Google+

Ich bin bekennender Facebook-Nutzer!

Und das nicht zuwenig. Als Deutsche, die im Ausland lebt, fühle ich mich dank Facebook immer noch sehr mit meiner Heimat verbunden. Auf diese Weise bleibe ich auch über die kleinen Dinge des Alltags auf dem Laufenden, die Freunde und Familie erleben. Und umgekehrt. Dinge, die man bei den seltenen Telefonaten schon ganz vergessen hat und daher niemals mehr erwähnen würde.

Als mir klar wurde, dass mein Blog auch die sozialen Medien zur Steigerung der Bekanntheit einsetzen sollte, lag es daher nahe, den Blog zuerst einmal auf Facebook zu präsentieren und ihm dort eine eigene Seite zu erstellen.

Die Blog-Seite war dank meines Status´ als Facebook-Super-User (:-) ) relativ schnell eingerichtet. Und für meine Mühen wurde ich auch belohnt: Mittlerweile folgen dem Blog über 170 Facebook-Nutzer. Aufgrund dieses Erfolgs hängen seit Wochen schon zwei Damokles-Schwerter über mir.
Google+ und Twitter. Auch hier könnte der Blog vertreten sein… was voraussetzt, dass ich meine Facebook-Scheuklappen abnehme und mich auch einmal mit anderen sozialen Medien beschäftige…

Gekonnt und erfolgreich ignorierte ich die Schwerter einige Zeit lang.

Doch nun ist eines der Schwerter herabgestürzt. Tapfer stellte ich mich der Herausforderung Google+. Der Blog „4 Nordlichter“ auf Google+ weiterlesen

Die ersten Follower und Klicks!

Der Blog ist gut in Gang gekommen!

Die ersten Seitenaufrufe aus Dänemark (ok, das bin sicher ich selbst 😉 ) und Deutschland sind in der Statistik zu sehen – und sogar Klicks aus Großbritannien und USA (nanu, wer ist DAS denn???).
Ich bin überrascht, wie viele schon reingelesen haben…. WOW.

Und herzlich willkommen auch an meine 2 ersten Blog-Abonnenten oder „Follower“, wie das hier so schön heißt: Conny und Kerstin.

Abonnieren ist ganz einfach und praktisch – ich habe gestern eine Follow-Funktion ins Menü auf der rechten Seite eingebaut. Dort kann man sich einfach mit seiner E-Mail-Adresse anmelden, die Bestätigungs-E-Mail bestätigen und schon ist man mit im Boot. Sobald ich einen Eintrag verfasse und publiziere, erhält der werte Abonnent eine E-Mail, dass es etwas neues im Dänemark-Blog gibt.

Da ich selbst schon mal von derartigen Mails aus einem Blog etwas genervt war, sei an dieser Stelle noch hinzuzufügen, dass man die Info-Mails auch auf „wöchentlich“ reduzieren kann. Und man kann sich auch ganz easy wieder komplett abmelden. Alle diesbezüglichen Einstellungs-Links werden mit jeder Info-Mail ganz unten mitgesendet. Sehr praktisch also, das Ganze.

Ich freue mich über jeden Follower 🙂

So – das Design steht nun endgültig, das Menü ist aufgemotzt. Das erste Publikum steht bereit.

Dann kanns ja jetzt losgehen mit dem Bloggen…