God jul – Frohe Weihnachten!

Die 4 Nordlichter wünschen allen Blog-Lesern „GOD JUL“ – FROHE WEIHNACHTEN!

Wir haben es auch dieses Jahr „just in time“ geschafft, alle Geschenke rechtzeitig zu besorgen sowie einzupacken, den Weihnachtsbaum zu schmücken und die Ente im Ofen vorzubereiten, bevor gleich der alljährliche Trubel losgeht. Dieses Jahr haben wir noch etwas mehr geschwitzt als sonst, aber es ist vollbracht:

Heiligabend kann kommen!

Nachdem wir im vergangenen Jahr in Deutschland bei der Familie gefeiert haben, ist dieses Jahr wieder die dänische Familie dran. Wir werden ganz nach dänischer Tradition feiern, mit Ente, Nackenbraten, süßen Kartoffeln, Rotkohl und brauner Sauce – und natürlich nicht zu vergessen mit dem dänischen Dessert „Risalamande“ inkl. Kirschsauce und der obligatorischen Mandel für das Mandelgeschenk. Ich bin gespannt, wer dieses Jahr die Mandel findet. Da wir mit drei kleinen Kindern feiern, besteht stets die Gefahr, dass der kleine glückliche Gewinner die Mandel zerbeißt, bevor er sich als Gewinner des Mandelgeschenks outet…

Hier in Dänemark glauben die kleinen Kinder an den Weihnachtsmann. Bevor dieser die Geschenke jedoch unter den Weihnachtsbaum legt, wird erst noch ausgiebig gesungen und dabei Hand in Hand um den Weihnachtsbaum getanzt. An dieser Stelle ist meine dänische Schwiegerfamilie bereits seit Tagen nervös, da ich wie üblich neben den dänischen auch auf deutschen Weihnachtsliedern bestehe 🙂 So ist das mit einer multikulturellen Familie!

Aber wir sind gut vorbereitet: Die dänischen und die deutschen Liedertexte liegen uns ausgedruckt in handlichem Format vor, so dass alle Beteiligten nur noch ablesen und in die passende Melodie einpacken müssen. Sehr praktisch im Übrigen auch für mich selbst, da meine Kinder mich bei den dänischen Weihnachtsliedern längst abgehängt haben!

Unser Fest kann losgehen!

Wir wünschen Euch allen ein wundervolles Weihnachtsfest 2014 mit entspannten, gemütlichen Tagen im Kreis Eurer Lieben!

Euer Weihnachtsgeschenk für mich ist übrigens pünktlich kurz vor Weihnachten eingetroffen: 100.000 Seitenaufrufe!!
Ich bin begeistert und sage HERZLICHEN DANK!

In diesem Sinne:

Glædelig jul til jer alle – FROHE WEIHNACHTEN!

Die 4 Nordlichter

 

Quelle Beitragsfoto: 
http://www.allmystery.de/i/t142fd7_weihnachten.jpg

Advertisements

7 Kommentare zu “God jul – Frohe Weihnachten!”

  1. Das klingt toll! Ich hoffe, alles ist genauso wunderbar gelaufen wie geplant! Wir hatten dieses Jahr auch sehr internationale Weihnachten (englisch-deutsch-bulgarische). Ich bin immer noch begeistert. Sollte man viel öfter machen, so einen Kulturmix! 🙂 Guten Rutsch!

    Lena

    1. Danke, liebe Lena,
      ja, alles ist gelaufen wie geplant. Es war ein schönes Fest.
      Eure Erfahrungen habe ich gestern Abend mal in Ruhe gelesen, das hörte sich auch wirklich toll an.
      Bei uns sind ja alle Feste irgendwie ein Kulturmix, aber natürlich bei weitem nicht wie bei Euch in Bulgarien mit einer englischen Gastfamilie.

      Euch auch einen guten Rutsch, ich bin gespannt, wie Ihr das gefeiert habt.

      Schöne Grüße
      Mary

    1. Liebe Emily,
      vielen Dank.
      Und rutsche Du auch gut rein!
      Ich muss gleich mal wieder bei Dir vorbeischauen und vieles nachlesen.
      Liebe Grüße und alles Gute für 2015 –
      arbeitest Du bald am 3. Buch???

      Mary

      1. Püüüüüüüüh, also getz‘ is ja erst mal Buch Nr. 2 fertig! 😉 Im Ernst, ich sitze etwa ein Jahr lang daran. Nebenbei bin ich voll berufstätig und habe auch noch ein gefülltes Privatleben. Will sagen: Ist manchmal schon etwas viel 😉 Aber, es gibt noch soooo viele Bürogeflüster zu berichten… da kann ich quasi gar nicht anders!

        Ganz liebe Grüße zu dir, Emily

      2. Ja Emily, das kann ich mir bildlich vorstellen, wie gefüllt Dein Leben mit Job, Privatleben und Bücher schreiben ist. Und dann auch noch der Blog dazu….
        Respekt!!

        Du kannst ja ein bisschen schöpferische Pause halten… meist kribbelts dann ja sicher doch wieder in den Fingern, nicht wahr?

        Schöne Grüße und für 2015 wünsche ich ganz viel weitere Kreativität.

        Mary

      3. Du sagst es. Irgendwann beginnt es wieder zu kribbeln und dann hält mich auch nichts mehr 😉 Aber wem sage ich das?!

        Alles Liebe für das neue Jahr, liebe Mary!

        Und viele herzliche Grüße, Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s