Schlagwort-Archive: Hvide Sande

Ein Wochenende in Hvide Sande: Die Anreise

Am vergangenen Freitag war Feiertag in Dänemark: Der „Store Bededag“- auf deutsch „großer Bettag“. Daher begaben wir uns gleich am frühen Vormittag schon auf die Fahrt an die Westküste. Der Navi zeigte 340 Kilometer und etwas über vier Stunden Fahrtzeit an. Vom Kopenhagener Umland auf der Insel Seeland ging es rüber auf die Insel Fünen und dann weiter aufs Festland, nach Jütland.

Ruteplan-Hvide-Sande

Quelle: http://www.krak.dk

Ein Wochenende in Hvide Sande: Die Anreise weiterlesen

Auf dem Weg an die dänische Westküste!

89

Es ist tatsächlich soweit: Heute fahren wir an die dänische Westküste und testen das Guesthouse Hvide Sande Bed & Breakfast für zwei Nächte.

Bisher wurden die weiteren von Windpocken bedrohten Familienmitglieder verschont. Sämtliche undefinierbaren „Knubbel“ auf der Haut, die meine Tochter und ich diese Woche bei uns entdeckten und daraufhin stündlich mit Argusaugen überwachten, verschwanden sang- und klanglos ganz von selbst. Ohne die drohende Kinderkrankheit im Rücken wären sie höchstwahrscheinlich nicht einmal von uns bemerkt worden.

Wenn Engel reisen, lacht die Sonne. Daher hat sich auch die Wettervorhersage pünktlich zu unserem Wochenendtrip um 180 Grad gewendet.

Was noch vor einer Woche so gemeldet war… Auf dem Weg an die dänische Westküste! weiterlesen

Noch 6 Tage…

In 6 Tagen ist es soweit und wir fahren ein Wochenende rüber an die dänische Westküste! Derzeit sieht es so aus, als könnten wir das Bed & Breakfast Guesthouse Hvide Sande wie geplant testen.

Denn unser kleiner Knirps hat die Windpocken fast überstanden. Für einen Mann hat er sich auch äußerst tapfer geschlagen. Wir warten nun darauf, dass die allerletzten Pocken verkrusten. Dann ist die Ansteckungsgefahr vorüber und alles geht wieder seinen normalen Gang.

Das Damokles-Schwert, das über der großen Schwester sowie über der Blog-Verfasserin hängt, ignorieren wir so lange, bis es herabfällt….

Denn DAS hier können wir uns über meinen Geburtstag einfach nicht entgehen lassen!

11

Noch 6 Tage… weiterlesen

Hvide Sande, wir kommen!

Nun steht der Termin fest!

In zwei Wochen werden wir das Bed & Breakfast „Guesthouse Hvide Sande“ der beiden ausgewanderten Deutschen Johanna & Malte testen!

Wie bereits erwähnt liegt das B & B zufälligerweise an der dänischen Westküste, in die ich mich vor vielen Jahren wie viele andere Urlauber haltlos verliebt habe. Und wie es der Zufall so will, habe ich an dem geplanten Testwochenende auch noch Geburtstag!

Gibt es also ein besseres Geburtstagsgeschenk als einen entspannten und gemütlichen Wochenend-Trip ans Meer, in meiner Lieblingsecke in Dänemark?

Malte vom Guesthouse Hvide Sande hat mir als kleinen Vorgeschmack auf das Wochenende ein paar Fotos von der Gegend zukommen lassen!

55

 

Hvide Sande, wir kommen! weiterlesen

Mein erster Blog-Sponsor: Das Guesthouse Hvide Sande – Bed & Breakfast & More

Dem ein oder anderen Blog-Leser ist es sicherlich schon aufgefallen: Seit einigen Tagen schmückt ein  Logo die Menüs des Nordlichter-Blogs. Das Logo eines kleinen, gemütlichen Bed & Breakfast an der schönen Westküste Dänemarks.

GuesthouseHvideSande_cover

Der Blog hat damit einen neuen Meilenstein erreicht: Den ersten Werbesponsor!

Im Internet herrscht reges Interesse für die Themenkombination Auswandern, Dänemark und Family-Chaos, so dass der Blog seit seinem Start vor knapp vier Monaten immer mehr regelmäßige und treue Besucher gewonnen hat. Dadurch wird der Blog langsam auch interessant für Werbetreibende. Blog-Marketing heißt das im Fachjargon und immer mehr Firmen setzen heutzutage auch auf thematisch passende Blogs zu ihren Produkten.

Ich habe den Blog nicht mit der Absicht begonnen, ihn eines Tages zu einer lukrativen Einnahmequelle umzuwandeln. Vielmehr schreibe ich den Blog, weil ich ständig meine, etwas zu erzählen zu haben und weil ich hierfür eine geeignet Plattform brauche. Außerdem liebe ich das Schreiben und die Belohnung in Form von Feedback und Leserzahlen!

Für mich kommt somit nur ein Sponsor in Frage, der thematisch zum Blog passt und dessen Produkt ich interessant finde, so dass ich es gerne einmal persönlich teste und bewerte. Auf diese Weise macht ein Blog-Sponsor nicht nur  Werbung auf dem Blog sondern liefert einen echten Mehrwert für den Blog und seine Inhalte.

Ich bin daher sehr stolz, Euch heute meinen ersten Sponsor vorstellen zu dürfen, der alle diese Anforderungen erfüllt:

Das Guesthouse Hvide Sande – Bed & Breakfast & More!

 

Als die Betreiber des Guesthouses, Johanna & Malte, sich bei mir meldeten und Interesse an einer Zusammenarbeit bekundeten, war ich begeistert! Denn zufällig liegt das Bed & Breakfast in meiner  Lieblingsgegend Dänemarks: In Hvide Sande an der dänischen Westküste. Mein erster Blog-Sponsor: Das Guesthouse Hvide Sande – Bed & Breakfast & More weiterlesen