Schlagwort-Archive: 4nordlichter.com

4Nordlichter auf Instagram!

Die sozialen Medien sind ein Fass ohne Boden! Absolut. Und Zeitfresser gleich mit dazu… Einigen Social-Media-Kanälen lassen sich ihre durchaus konstruktiven Verwendungsmöglichkeiten heutzutage jedoch auch nicht mehr absprechen: Neben dem mehr oder weniger losen Verfolgen des „Lebens der anderen“ bilden sich hier Interessensgemeinschaften, Gruppen und Bekanntschaften heraus, die sich sonst nicht entwickelt hätten – und die Nutzer erhalten über diese Kanäle oft maßgeschneiderte Infos und Inspirationen, die sie sonst vielleicht nicht erhalten hätten.

Als Blogger kommt man an Facebook, Twitter & Co. ohnehin nicht vorbei. Schließlich sollte man regelmäßig seine (im Optimalfall interessanten) Inhalte dort anpreisen, wo  sich auch die Leser tummeln könnten – und die sind heutzutage einfach überall im Web unterwegs.

Gar nicht so einfach, mit der rasanten digitalen Entwicklung Schritt zu halten, schon gar nicht für diejenigen, die den Blog nebenher betreiben und eigentlich am allerliebsten schreiben möchten. Als Blogger(in) kommt man jedoch nicht umhin, sich neben der Schreiberei auch mit allen möglichen anderen Dingen zu beschäftigen, und vieles lernt man dann eben mit „learning by doing“ und per „trial-and-error“.

Der Blog „4Nordlichter“ ist schon seit seinen Anfangszeiten bei Facebook, Twitter, Bloglovin & Googleplus vertreten. Fehlen noch Instagram und Pinterest. Und wahrscheinlich noch weitere Medien, die ich nicht mal kenne… Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß 🙂 Erst mal.

Jedenfalls habe ich es vor einigen Tagen endlich geschafft, dem Blog auch ein Instagram-Profil einzurichten. Mit Stolz verkünde ich:

Auf Instagram findet Ihr den Blog HIER: Instagram/4Nordlichter!

Instagram-Profil-1

4Nordlichter auf Instagram! weiterlesen

4nordlichter.com

Anlässlich des aktuellen Jubiläums „100 Blog-Beiträge“ habe ich dem Blog und mir ein kleines Geschenk gegönnt:

Eine eigene Domain für den 4Nordlichter-Blog!

Bisher hatte der Blog den typischen, relativ langen WordPress-Link: https://4nordlichter.wordpress.com
Ab heute kann man sich die Blog-Adresse jedoch viel besser merken! Sie lautet nämlich:

http://4nordlichter.com

Langsam aber sicher wird aus mir ein Blog- und Internetprofi 🙂
Es war allerdings gar nicht so schwer, und der Geldbeutel muss auch nicht besonders weit hierfür geöffnet werden. Die paar Dollar im Jahr kratzen wir noch irgendwie zusammen.

Nun muss ich nur noch die Stellen im Internet finden, in denen ich die bisherige Blogadresse veröffentlich habe und diese mit der neuen Adresse austauschen. Die WordPress-Adresse hat jedoch auch weiterhin Bestand, und alle Besucher werden automatisch auf www.4nordlichter.com weitergeleitet.

WordPress ist wirklich ein empfehlenswertes und easy Blog-Programm, das einem viel Zeit zum Schreiben lässt!

Beitragsbild: http://www.medienalm.de