Schlagwort-Archive: Verlinkung

Tolle Dänemark-Blogs

Im zurückliegenden Jahr, in dem ich mehr mit Buch und weniger mit Blog beschäftigt war, ist in der Blog-Welt rund um Dänemark viel passiert, wie ich in den vergangenen Wochen feststellen durfte.

Während es in meiner Anfangszeit als Bloggerin, vor cirka drei Jahren, eigentlich kaum andere Blogs über Dänemark gab (mal von Blogs über dänisches Design/Rezepte abgesehen) sind in den letzten ein bis zwei Jahren neue, spannende Blogs hinzugekommen, die tolle Einblicke ins Land und in das Leben hier im hohen Norden vermitteln.

Und da ich nach einem ziemlich anstrengenden Jahr gerade wieder auf die totale „Hygge“ umgestellt habe (schließlich bin ich ja nicht gerade ins Land der entspannten und gelassenen Dänen ausgewandert, um durchs Leben zu jagen 😉 ) möchte ich Euch heute die anderen Blogs kurz vorstellen. Abonniert Ihr nämlich neben meinem auch noch die untenstehenden fünf Dänemark-Blogs, wird Euch niemals der Lesestoff über Dänemark ausgehen! Alle Blogs sind jetzt schon sehr umfangreich, und jede Woche kommen neue, interessante Inhalte hinzu.

Ich bin sehr erfreut, dass sich im WWW so viel zum Thema Dänemark getan hat – denn uns Bloggern liegt der Konkurrenzgedanke eher fern. Stattdessen heißt es: Sich verlinken, um den eigenen Blog-Lesern weitere spannende Inhalte zum gleichen Thema zu präsentieren. Denn wer gerne über Dänemark liest, liest oft auch gerne noch etwas mehr über Dänemark. Nicht wahr?

dk-blogsIch nahm daher mit allen „neuen“ Bloggerinnen Kontakt auf, sofern wir nicht sowieso bereits über andere Wege Kontakt hatten, und verlinkte die neuen Blogs bei mir in der Menüleiste links.

Steffis Bornholm-Blog befindet sich schon länger in dieser Link-Liste. Ihren Blog „Bornholm my love“ hatte ich schon Anfang 2015 auf meinem Blog vorgestellt.

Die anderen vier Blogs waren – zumindest für mich, die lange unter einer „111er-Käseglocke“ lebte,  völlig neu. Vielleicht kennt Ihr den einen oder anderen der Blogs schon? Falls nicht, gibt es hier einen kleinen Vorgeschmack: Tolle Dänemark-Blogs weiterlesen

Werbeanzeigen

Der Blog wird 6 Monate alt!

Ein HALBES JAHR „4 Nordlichter“!
Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht!

Damit habe ich die erste Hälfte des Ziels erreicht, das allen Neu-Bloggern empfohlen wird: Mindestens ein Jahr konsequent durchhalten!

Denn offenbar erkenne Google erst nach geraumer Zeit, dass es sich um einen ernsthaft geführten Blog handelt und schickt erst dann mehr und mehr Besucher über die Suchmaschine auf die Seite. Ich finde allerdings, da passiert schon seit einigen Wochen etwas. Während in den letzten Monaten nur ca. fünf tägliche Besucher über die Suchmaschine des Giganten auf den Blog fanden, gibt es mittlerweile immer mal wieder Tage mit über 20 neuen Besuchern über Google. Dies geschah ganz plötzlich.

Zwischenzeitlich habe ich auch meinen Blogger-Plan für Anfänger beendet – „How to become a better blogger in 30 days“. Der Plan hat dem Blog einen guten Kickstart verpasst.

Im Mai ist viel passiert auf dem Blog!

Trotz familiärer Herausforderungen wie z.B. Windpocken und dadurch reduzierter Schreibwut meinerseits konnte der Blog das Top-Ergebnis des Vormonates wiederholen und sogar noch ein klitzekleines bisschen erhöhen:

 

Blog-Statistik-2014-05

7005  mal wurden die verschiedenen Seiten des Blogs im Mai aufgerufen. Und bei den Besuchen gab es einen neuen Rekord:
Die Anzahl der Besuche auf dem Blog lag im Mai bei 1.952.
Zum Vergleich: Im Vormonat waren es noch 1.518. Der Blog wird 6 Monate alt! weiterlesen