Schlagwort-Archive: künstliche Sterberate

Was deutsche Zoo-Verantwortliche zum Thema sagen…

In Dänemark haben sich die Gemüter nach den umstrittenen Maßnahmen des Kopenhagener Zoos im Löwengehege wieder beruhigt. Die Einschläferung der Löwen hatte offenbar ohnehin in Deutschland zu weit mehr Aufregung  geführt als hierzulande.

Mir war in all dem Medientrubel schon bei der Aktion „Giraffe“ – und nachfolgend auch bei den Löwen – aufgefallen, dass sich die Medien in ihrer Berichterstattung fast ausschließlich auf die Vorgänge in Kopenhagenen stürzten.

Die Regularien des europäischen Zooverbandes wurden wieder und wieder geschildert, aber nirgendwo konnte ich im Anschluss daran die doch eigentlich ganz offensichtliche Frage lesen:

Wie wird das in Deutschland gehandhabt? Die Zoos dort gehören schließlich demselben Verband an wie der in Kopenhagen.  Wie stehen die Zoo-Verantwortlichen in Deutschland zu den Tötungen?

An dieser Front war es etwas still. Der Großteil der Medien konzentrierte sich auf den „Skandal in Dänemark“. Die meisten Medien schienen sich diese sehr spannende Frage gar nicht erst zu stellen.   Was deutsche Zoo-Verantwortliche zum Thema sagen… weiterlesen