Nochmal tief durchatmen… am Fjord

Die Zeit rast…. Es ist schon wieder Mitte März!
Nun kann der Frühling wirklich nicht mehr weit sein… In den letzten Tagen hatten wir hier oben im hohen Norden erstmals Temperaturen bis 10 Grad. Ohne Nachtfrost!

Letztes Wochenende war davon jedoch noch nichts zu spüren. Die Tage waren grau in grau, wie die 100 Tage zuvor.

Samstag vor einer Woche, als die Wände unseres Häuschens mal wieder enger zu rücken schienen, flüchteten wir spontan ans Wasser. Gummistiefel an, zehn Minuten im Auto Richtung Frederikssund und wir waren am Roskilde Fjord.

Am Wasser sieht die Welt nie wirklich grau aus…

CIMG6397

 

CIMG6405

CIMG6409

Jedes Mal wieder beeindruckend, was Fjord und Meer für eine Wirkung auf uns haben. Die Kinder warfen Steinchen und Sand, wir Eltern konnten uns eine Viertelstunde (fast) ohne Unterbrechungen unterhalten und ganz tief durchatmen.

Dank Wind gab es sogar ein bisschen Wellengang, was bei mir auch am Fjord das beruhigende „Meer-Feeling“ auslöst.

Der Winter-Endspurt kann kommen – Die letzten Tage schaffen wir jetzt auch noch!

Euch allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

Ein Kommentar zu “Nochmal tief durchatmen… am Fjord”

  1. Du sagst es, am Wasser sieht die Welt nie grau aus. Es ist ganz gleich, wie das Wetter auch ist, das Meer puscht die Laune!
    Liebe Grüße ☼ Emily

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s