Ein Wochenende in Hvide Sande: Fazit

Zum Abschluss der Blog-Serie „Ein Wochenende in Hvide Sande“ mein persönliches Fazit zu unserem kleinen Ausflug an die dänische Westküste:

  • Das Alter unserer lieben Kleinen ist mit zwei und vier Jahren so langsam wieder besser für kleinere und auch größere Reisen geeignet! Es ist und bleibt natürlich auch anstrengend, mit zwei so kleinen Gestalten zu reisen – aber es kommen jedes Mal mehr und mehr gemütliche Stunden dazu! Alles in allem macht es wieder Spaß zu reisen!
  • Die Westküste Dänemarks ist phantastisch – nach wie vor! Die Gegend um Hvide Sande herum ist und bleibt mein persönlicher Favorit in Dänemark!
  • Ich kann jedem einen Urlaub in der Gegend wärmstens empfehlen. Egal zu welcher Jahreszeit!Die Nordsee, die Westküste & die Dünen – das muss man einmal persönlich erlebt haben!
  • Das Guesthouse Hvide Sande Bed & Breakfast ist eine tolle Ausgangsbasis für einen Urlaub in Hvide Sande – unweit vom Ringkøbing Fjord, unweit von der herrlichen Nordsee mit ihren kilometerlangen, breiten Sandstränden und der weitläufigen Dünenlandschaft!

  • Das Guesthouse Hvide Sande Bed & Breakfast ist ideal für alle Urlauber, die mit leichtem Gepäck reisen möchten und ein bisschen mehr Service im Urlaub wünschen – unabhängig davon, ob man einen längeren Urlaub an der Küste, eine oder zwei Übernachtungen auf einer Durchreise oder wie wir einen Wochenendtrip geplant hat.
  • Ich konnte mich persönlich davon überzeugen: Das Guesthouse ist nicht umsonst bei Tripadvisor.de auf Platz Nr. 1 der Bed&Breakfast-Unterkünfte bzw. Pensionen in Hvide Sande gelandet! Ich werde dem Guesthouse dort auch noch abschließend eine Bewertung mit voller Punktzahl schreiben, denn das hat es wirklich verdient.
  • Nach einem erlebnisreichen Wochenende voller phantastischer Eindrücke höre ich noch heute das beruhigende Rauschen der Wellen, rieche die frische, salzige Luft der Nordsee und habe die überwältigend schöne Natur im Herzen.
  • An diesem Wochenende habe ich Kraft und Freude für meinen Alltag getankt und neuen Input und viel Energie für neue Herausforderungen mitgenommen.
  • Home sweet Home – es ist auch immer wieder schön, nach so einem Ausflug nach Hause zu kommen!
  • Was bei mir vor einigen Jahren mit einer ersten Faszination begann, wird möglicherweise zu einer lebenslangen Liebe:
  • Dänische Westküste – wir kommen wieder !!!

CIMG4984

GuesthouseHvideSande_cover

Damit endet die Blog-Serie „Ein Wochenende in Hvide Sande“! Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Eindruck von diesem Fleckchen Erde vermitteln!

Wer Lust darauf bekommen hat, ein paar Tage in Hvide Sande zu verbringen, kann ein exklusiv für die Leser des Blogs „4 Nordlichter“ ins Leben gerufenes Angebot in Anspruch nehmen:

Die ersten fünf Buchungen im Guesthouse Hvide Sande Bed & Breakfast erhalten das Upgrade auf ein leckeres Luxusfrühstück für alle reisenden Personen für bis zu drei Übernachtungen gratis mit dazu!

Wer also nach dem Lesen der Blog-Serie Lust darauf bekommen hat, die dänische Nordsee am eigenen Leib zu erleben, stundenlang am unendlich langen Strand zu spazieren, durch die Dünen zu wandern, die Seele baumeln zu lassen und sich nebenbei noch mit einem guten Frühstück verwöhnen zu lassen, klickt hier:

-> Zum Angebot „Luxusfrühstück 4 Nordlichter“!

Einen herzlichen Dank an Johanna & Malte vom Guesthouse Hvide Sande Bed & Breakfast für dieses phantastische Wochenende und für das nette Angebot an meine Blog-Leser!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s